Behandlungskosten

Abrechnung
Wir rechnen über eine private ärztliche Verrechnungsstelle (PVS) ab. Bei der Erstvorstellung ist eine entsprechende Einverständniserklärung vom Patienten auszufüllen und zu unterschreiben.

Privatpatienten
Die Honorierung der ärztlichen Leistung erfolgt nach der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) für Privatpatienten je nach Aufwand mit dem 2,3 – 3,5 fachem Steigerungssatz. Privatpatienten, die Einschränkungen bezüglich der Abrechnung von ihren Krankenkassen kennen, können uns gerne vor der Behandlung darauf hinweisen. Die Behandlung enthält oft Elemente, die nicht den üblichen Leistungsziffern der GOÄ entsprechen. Dafür werden teilweise entsprechende Analogziffern eingesetzt.

Selbstzahler
Selbstzahler können je nach Aufwand mit Kosten zwischen 150 und 170 Euro rechnen für eine Ganzkörperuntersuchung mit allen notwendigen Behandlungsmaßnahmen. Bei Zahlungsschwierigkeiten sind Ausnahmeregelungen möglich. Selbstzahler bekommen eine Rechnung in der auch ein Teil als osteopathische Behandlung angegeben ist. Dieser Teil wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen zum Teil übernommen. Fragen Sie dazu ggf. Ihre Krankenkasse. Die Behandlungszeit richtet sich nach den Erfordernissen und der Aufnahmefähigkeit des Patienten. Symptomorientierte, kürzere Behandlungen, z.B. bei akuten Rücken-oder Gelenkbeschwerden und Folgebehandlungen sind entsprechend kostengünstiger. Eine kassenärztliche Weiterbehandlung mit Akupunktur kann in unserem Zentrum für Integrale Medizin und Therapie über Frau Dr. Bita Kermani erfolgen.